Skip to main content
main-content

06.03.2014 | DKK 2014 | Nachrichten | Onlineartikel

Klassifikation und Diagnostik

Kutanes Lymphom: Hautnahe Lymphknoten palpieren!

Autor:
Josef Gulden
Von einem kutanen Lymphom spricht man, wenn die Manifestation zum Zeitpunkt der Diagnosestellung auf das Hautorgan beschränkt ist. Prof. Dr. Claus-Detlev Klemke, Heidelberg, gab auf dem DKK 2014 einen Überblick über Klassifikation und Primärdiagnostik der bösartigen Erkrankung.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Passend zum Thema

Präzisionsmedizin verbessert Prognose auch beim Multiplen Myelom
 

Patienten die individuell richtige Therapie zum richtigen Zeitpunkt zukommen lassen zu können, ist das große Ziel der onkologischen Versorgung. Die rasante Entwicklung der letzten Jahre scheint dieses Ziel z. B. beim Multiplen Myelom in greifbare Nähe zu rücken. Fachinformation.

Mehr
Bildnachweise