Skip to main content
main-content

05.03.2018 | DKK 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Neues aus der Sportmedizin

Alternativlos: Sensomotorisches Training bei chemoinduzierter Polyneuropathie

Interview führte:
Birte Seiffert
Wer die Symptome einer chemoinduzierten Polyneuropathie nachhaltig lindern möchte, muss auf sensomotorisches Training setzen. Das macht der Fachmann für Onkologische Bewegungstherapie, PD Dr. Freerk Baumann aus Köln, im Interview klipp und klar.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Passend zum Thema

Dossier zum Deutschen Krebskongress


Was sind die Highlights auf dem Deutschen Krebskongress 2020 in Berlin? Wissenswertes zum Kongress haben wir in diesem Dossier für Sie gesammelt: Hinweise auf spannende Veranstaltungen, Kongressberichte und Experteninterviews.

Mehr
Bildnachweise