Skip to main content
main-content

05.03.2018 | DKK 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Neues aus der Sportmedizin

Alternativlos: Sensomotorisches Training bei chemoinduzierter Polyneuropathie

Interview führte:
Birte Seiffert
Wer die Symptome einer chemoinduzierten Polyneuropathie nachhaltig lindern möchte, muss auf sensomotorisches Training setzen. Das macht der Fachmann für Onkologische Bewegungstherapie, PD Dr. Freerk Baumann aus Köln, im Interview klipp und klar.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise