Skip to main content
main-content

Magazine | Zeitschrift

DNP - Der Neurologe & Psychiater

DNP - Der Neurologe und Psychiater 2/2012

Ausgabe 2/2012

Inhaltsverzeichnis ( 45 Artikel )

01.02.2012 | Ausgabe 2/2012

Die neue „Wunderwaffe“ der Neurologie auf dem Prüfstand

Professor Dr. med. Heinz Reichmann

01.02.2012 | Ausgabe 2/2012

Inhaltsverzeichnis

01.02.2012 | Im Blickpunkt | Ausgabe 2/2012

Was Patienten mit Schizophrenie zur Gewalttat treibt

Alles nur eine Frage der Neurobiologie?
Dr. Elke Oberhofer

01.02.2012 | Im Blickpunkt | Ausgabe 2/2012

„Kurzwahl zur Polizeiinspektion“

Dr. med. Thomas Lukowski

01.02.2012 | Im Blickpunkt | Ausgabe 2/2012

„Schizophrenie heißt keineswegs automatisch Schuldunfähigkeit“

Nachgefragt

01.02.2012 | Medizin Aktuell | Ausgabe 2/2012

Schmerztherapie aus vielen Blickwinkeln

Deutscher Schmerzkongress 2011

01.02.2012 | Medizin Aktuell | Ausgabe 2/2012

Von Komma- und anderen Fehlern

01.02.2012 | Medizin Aktuell | Ausgabe 2/2012

Analgetika gegen akute Schmerzen: Tops und Flops

Friederike Klein

01.02.2012 | Literatur kompakt | Ausgabe 2/2012

Neue Studien zur Psychotherapie und Versorgung von Zwangsstörungen

Dipl.-Psych. Susanne Witte, Professor Dr. med. Ulrich Voderholzer

01.02.2012 | Literatur kompakt | Ausgabe 2/2012

Kurze KVT bei Dermatillomanie ausreichend

Dipl.-Psych. Nicola Stelzer

01.02.2012 | Literatur kompakt | Ausgabe 2/2012

Zwanghafte Persönlichkeitsstörung erschwert die Behandlung der Zwangsstörung

Dr. med. Ulrich Stattrop

01.02.2012 | Literatur kompakt | Ausgabe 2/2012

Verhaltenstherapie verstärkt Effekt von Pharmakotherapie bei Zwangsstörungen von Kindern und Jugendlichen

Professor Dr. med. Ulrich Voderholzer

01.02.2012 | Literatur kompakt | Ausgabe 2/2012

Internetbasierte KVT ähnlich effektiv wie Face-to-face-Behandlung

Dipl.-Psych. Nicola Stelzer

01.02.2012 | Literatur kompakt | Ausgabe 2/2012

Veränderung des „Versagensschemas“ begünstigt das Behandlungsergebnis

Dr. med. Anja Gottschalk

01.02.2012 | Literatur kompakt | Ausgabe 2/2012

Postnatale Zwangsstörung gut behandelbar

Dr. med. Ulrich Stattrop

01.02.2012 | Praxis konkret | Ausgabe 2/2012

GOÄ-Leistungen richtig abrechnen – Teil 2

Dr. med. Heiner Pasch

01.02.2012 | Praxis konkret | Ausgabe 2/2012

eServices in der Patientenversorgung

Arztpraxis online
Rebekka Höhl

01.02.2012 | Praxis konkret | Ausgabe 2/2012

Eine EBM-Ziffer für die Online-Sprechstunde?

reh

01.02.2012 | Kurz gemeldet | Ausgabe 2/2012

Jameda baut seine Online-Arztsuche aus

af

01.02.2012 | Kurz gemeldet | Ausgabe 2/2012

HP öffnet sein mobiles Betriebssystem

dpa

01.02.2012 | Kurz gemeldet | Ausgabe 2/2012

Soziale Netze gewinnen an Fahrt

reh

01.02.2012 | Praxis konkret | Ausgabe 2/2012

Bundesfinanzhof entschärft das Umsatzsteuerrisiko

Dietmar Sedlaczek

01.02.2012 | Praxis konkret | Ausgabe 2/2012

BÄK strebt eine GOÄ-Novelle für 2013 an

ger

01.02.2012 | Praxis konkret | Ausgabe 2/2012

Als Konsiliarius im Krankenhaus

Abrechnungstipp!
Dr. med. Heiner Pasch

01.02.2012 | Kurz gemeldet | Ausgabe 2/2012

Das verdienen junge MFA

reh

01.02.2012 | Kurz gemeldet | Ausgabe 2/2012

Gesundheitsbranche bleibt Jobmotor

Ava

01.02.2012 | Kurz gemeldet | Ausgabe 2/2012

PKV will Spezialtarif für Nichtzahler

iss

01.02.2012 | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 2/2012

So stoppen Sie das Karussell im Kopf

Therapie bei Schwindel und Nystagmus
Prof. Dr. med. Michael Strupp

01.02.2012 | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 2/2012

So wichtig ist frühe Demenzdiagnose

Alzheimer, Lewy-Körper-Krankheit oder Durchblutungsstörung?
Dr. med. Teresa Froböse, Prof. Dr. med. Alexander Kurz

01.02.2012 | Fortbildung | Ausgabe 2/2012

Prävention mit Statinen – Wunsch und Wirklichkeit

Alzheimer-Demenz
Dr. med. Alexander Luborzewski, Dr. med. Oliver Peters, Professor Dr. med. Isabella Heuser

01.02.2012 | Fortbildung | Ausgabe 2/2012

Neue Leitlinien bei häufigem Nervenleiden

Diabetische Neuropathie im Erwachsenenalter
Dr. med. Sebastian von Stuckrad-Barre

01.02.2012 | Kurz gemeldet | Ausgabe 2/2012

Kramer-Pollnow-Preis verliehen

red

01.02.2012 | Kurz gemeldet | Ausgabe 2/2012

Umfrage zu Ängsten

red

01.02.2012 | Kurz gemeldet | Ausgabe 2/2012

Bipolare Störung

red

01.02.2012 | Pharmaforum | Ausgabe 2/2012

Mit Schlafstabilisierung gegen die Volkskrankheit Depression

Heike Grosse

01.02.2012 | Pharmaforum | Ausgabe 2/2012

Immunglobulin-Therapie bei Immunneuropathien Mittel der Wahl

Helga Brettschneider

01.02.2012 | Kurz gemeldet | Ausgabe 2/2012

Erstes Donepezil-Generikum

red

01.02.2012 | Kurz gemeldet | Ausgabe 2/2012

Wann MS-Therapie umstellen?

red

01.02.2012 | Pharmaforum | Ausgabe 2/2012

Alzheimer-Diagnose schon präklinisch?

Dr. Thomas Riedel

01.02.2012 | Pharmaforum | Ausgabe 2/2012

Erfolgreiche Bipolar-I-Rückfallprophylaxe

Abdol A. Ameri

01.02.2012 | Pharmaforum | Ausgabe 2/2012

JCV-Antikörpertest wichtiger Schritt nach vorn

Dr. Friederike Holthausen

01.02.2012 | Pharmaforum | Ausgabe 2/2012

Kombinationstherapie bei Alzheimer-Demenz

Dr. Friederike Holthausen

01.02.2012 | Pharmaforum | Ausgabe 2/2012

Die Zeiten der Off-Label-Behandlung der multifokalen motorischen Neuropathie sind vorbei

Dr. Yvette C. Zwick

01.02.2012 | Pharmaforum | Ausgabe 2/2012

Remission ist Behandlungsziel bei Depression

Dr. Martina-Jasmin Utzt

01.02.2012 | Kurz gemeldet | Ausgabe 2/2012

IQWiG sieht nur bei kleiner Patientengruppe Hinweise auf Vorteile für Fingolimod

red

Aktuelle Ausgaben

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher