Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

„Der Doose“ steht für klare Antworten auf praxisrelevante Fragestellungen bei der Diagnostik und Therapie junger Epilepsie-Patienten.

Die Autoren folgen einer eingängigen Klassifikation der Anfallssymptomatologie und stellen systematisch verschiedenen Epilepsien mit klinischen Symptomen, speziellen elektroenzephalographischen Merkmalen und besonderen Verlaufscharakteristika dar.

Die aktualisierte Neuauflage trägt den rasanten Fortentwicklungen der pädiatrischen Epileptologie Rechnung: Die Abschnitte zur Therapie wurden an die neuesten Erkenntnisse angepasst und neue Medikamente aufgenommen.

Die Vorteile des bewährten „Doose“ sind geblieben: Klare Handlungsanweisungen werden verständlich und an der Praxis orientiert vermittelt, Kernaussagen zu jedem Syndrom sind übersichtlich zusammengefasst. Einzigartig ist die lehrreiche Gegenüberstellung von MRT und EEG-Aufnahmen. Hilfreich zum schnellen Nachschlagen am Buchende: eine alphabetisch sortierte Übersicht der Antiepileptika mit pragmatischen Therapieempfehlungen.

Ein Buch, das dem Neuropädiater, Pädiater und Neurologen dabei hilft, erfolgreich Epilepsien zu behandeln.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Grundlagen und Einteilung

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Epidemiologie

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Basismechanismen, allgemeine Ätiologie und Pathogenese

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Klassifikation epileptischer Anfälle und epileptischer Krankheitsbilder

B. Neubauer, A. Hahn

Klinisches Bild

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Symptomatische und Gelegenheitskrämpfe

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

5. Epilepsien

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Symptomatologie primär generalisierter Anfälle

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Verlaufsformen von Epilepsien mit primär generalisierten Anfällen (idiopathische generalisierte Epilepsien)

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Symptomatologie fokaler Anfälle

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Verlaufsformen von Epilepsien fokaler Genese

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Reflexepilepsien

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Epilepsien bei strukturellen Anomalien des Gehirns

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Epilepsien bei entzündlichen und immunologischen Erkrankungen des zentralen Nervensystems

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Epilepsien bei Stoffwechselerkrankungen

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

14. Störungen der Intelligenz, des Wesens und Ve rhaltens sowie der Konzentration und Aufmerksamkeit bei Epilepsien

B. Neubauer, A. Hahn

Diagnostik

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Genetik

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

16. EEG, Labor und Bildgebung

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

17. Differenzialdiagnostik

B. Neubauer, A. Hahn

Therapie

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

18. Therapie des Status epilepticus und des prolongierten Einzelanfalls

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

19. Medikamentöse Langzeittherapie von Epilepsien

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

20. Epilepsiechirurgie

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

21. Chronische Elektrostimulation des N. vagus (Vagusnervstimulatortherapie)

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

22. Ketogene Diät

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

23. Selbstkontrolle als Teil der Epilepsietherapie

B. Neubauer, A. Hahn

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

24. Antiepileptika für die Langzeittherapie

B. Neubauer, A. Hahn

Backmatter

In b.Flat Neurologie 360° enthaltene Bücher

In b.Flat Pädiatrie 360° enthaltene Bücher

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

24.11.2017 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

"Gelegenheits-Chirurgie ist nicht akzeptabel"

23.11.2017 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

Ein guter Anamnesebogen hilft auch bei der Abrechnung

22.11.2017 | IGeL | Nachrichten | Onlineartikel

IGeL-Leistungen mit Augenmaß

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

  • 2016 | Buch

    Kindesmisshandlung

    Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen

    Das bewährte Fachbuch zum Kinderschutz in der Medizin bietet Strategien für den Umgang mit Verdachtsfällen von Kindesmisshandlung und -vernachlässigung, fundierte fachliche Grundlagen für die Diagnose, Sicherheit in Rechtsfragen und erprobte Konzepte für die Intervention.

    Autoren:
    Bernd Herrmann, Reinhard Dettmeyer, Sibylle Banaschak, Ute Thyen
  • 2014 | Buch

    Pädiatrische Differenzialdiagnostik

    Wie erlange ich diagnostische Gewissheit? Spüren Sie die klinischen Symptome zielsicher auf und sichern Sie Ihre Diagnose ab: Nach Funktionssystemen gegliedert bietet das Nachschlagewerk praktische Hilfe zur Abklärung von über 70 häufigen Krankheitssymptomen im Kindes- und Jugendalter.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Josef Rosenecker
  • 2015 | Buch

    Infektionskrankheiten in der Pädiatrie - 40 Fallstudien

    Eine spannende und realitätsnahe Sammlung von Kasuistiken aus der pädiatrischen Infektiologie: Eine bunte Vielfalt an Symptomen und resultierenden Diagnosen macht dieses Buch besonders abwechslungsreich. Das klare Aufbauschema unterstützt Sie dabei, sich die Fälle zu erarbeiten.

    Autoren:
    Cihan Papan, Johannes Hübner
  • 2014 | Buch

    Kinderorthopädie in der Praxis

    Didaktisch, umfassend und ausführlich vermittelt der bekannte Klassiker das erforderliche Wissen in der Kinderorthopädie auf neustem Stand, gibt Antworten auf Alltagsfragen aus der orthopädischen und pädiatrischen Praxis, beleuchtet alle Aspekte der Diagnostik und gibt konkrete Hinweise für die Therapie.

    Autor:
    Prof. Dr. med. Fritz Hefti