Skip to main content
main-content

13.02.2018 | Images in Forensics | Ausgabe 4/2018

Forensic Science, Medicine and Pathology 4/2018

Double-chambered left ventricle – a “heart within a heart”

Zeitschrift:
Forensic Science, Medicine and Pathology > Ausgabe 4/2018
Autoren:
John D. Gilbert, Roger W. Byard

Abstract

A 20-year-old previously well man drowned after performing a back-flip off a bridge into a river. At autopsy no significant injuries or organic illness were identified. An unusual incidental finding was a double chambered left ventricle, or so-called “heart within a heart”, with the left ventricle subdivided into two separate chambers by a muscular septum. Awareness of this entity in forensic casework is important as this anomaly, despite its dramatic appearance, is not associated with anomalous conduction tracts or arrhythmogenic conditions, and so is usually a completely incidental finding at autopsy.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2018

Forensic Science, Medicine and Pathology 4/2018 Zur Ausgabe

Images in Forensics

Idiopathic bladder rupture

Neu im Fachgebiet Pathologie

14.11.2018 | Originalien | Ausgabe 6/2018

Retinale Blutungen beim Schütteltrauma

Differenzialdiagnostische Aspekte

01.11.2018 | Schwerpunkt: Immunpathologie | Ausgabe 6/2018

Der prädiktive Wert der PD-L1-Diagnostik

26.10.2018 | Vergewaltigung | CME | Ausgabe 6/2018

Rechtsmedizinische Untersuchung mit Spurensicherung nach sexualisierter Gewalt

Systematisches Vorgehen bei offizieller und vertraulicher Spurensicherung