Skip to main content
main-content

18.12.2017 | Images in Forensics | Ausgabe 2/2018

Forensic Science, Medicine and Pathology 2/2018

Double suicidal gunshot wounds to the heart

Zeitschrift:
Forensic Science, Medicine and Pathology > Ausgabe 2/2018
Autoren:
Danica Cvetković, Vladimir Živković, Fehim Juković, Slobodan Nikolić

Abstract

A case of double gunshot wounds to the heart is reported, where police investigations determined the manner of death to be suicide. In addition, the autopsy findings supported this conclusion. The localization, appearance, and mutual relations of the inflicted wounds, as well as the direction of the bullet trajectories, helped to determine the most probable sequence of events. The victim had been able to act after the first shot and inflict the second shot as the conduction system of the heart was at least partially preserved. Even when the circumstances indicate the most probable manner of death, multiple gunshot wounds represent a challenge for forensic pathologists; a victim’s ability to act after the first shot must be determined with respect to the degree of initial incapacitation.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Jetzt abonnieren und bis 25. Juni einen 50 € Amazon-Gutschein sichern.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

Forensic Science, Medicine and Pathology 2/2018Zur Ausgabe

Lessons from the Museum

The death of Ben Hall

Neu im Fachgebiet Pathologie

02.05.2018 | Übersichten | Ausgabe 3/2018

Altersschätzung auf Basis der DNA-Methylierung

Reif für den Einsatz zur „Feststellung“ des chronologischen Lebensalters von jungen Migranten ohne valide Identitätsdokumente?

27.04.2018 | Schwerpunkt: Digitale Medizin 2018 | Ausgabe 3/2018

Umsetzung des Leitfadens „Digitale Pathologie in der Diagnostik“

Unterstützende Systeme und ihre Funktionalität

26.04.2018 | CME | Ausgabe 3/2018

Die neue S3-Leitlinie „Prävention des Zervixkarzinoms“

Was ist wichtig für die Pathologie?

24.04.2018 | Schwerpunkt: Digitale Medizin 2018 | Ausgabe 3/2018

Digitale Pathologie

Die Zeit ist reif!