Skip to main content
main-content

01.12.2013 | Panorama | Ausgabe 4/2013

Angewandte Schmerztherapie und Palliativmedizin 4/2013

Drei Viertel der befragten Ärzte zweifeln an Datensicherheit

Umfrage zu Online-Diensten

Zeitschrift:
Angewandte Schmerztherapie und Palliativmedizin > Ausgabe 4/2013
Autor:
Rebekka Höhl
_ Elektronischer Datenaustausch ist auch im Gesundheitswesen längst üblich. Wenn es aber darum geht, dass sensible Praxisdaten über Online-Wege zugänglich gemacht oder verschickt werden, bleiben Ärzte sehr skeptisch. Drei Viertel der niedergelassenen Ärzte vertrauen nur bedingt oder gar nicht auf die Datensicherheit von Online-Kommunikationsdiensten, so das Ergebnis einer gemeinsamen Umfrage von Springer Medizin/Ärzte Zeitung und CompuGroup Medical, an der sich fast 400 Ärzte beteiligten. Ca. 44 % der Umfrageteilnehmer vertrauen Web-Diensten in Sachen Datenschutz und Übermittlungssicherheit gar nicht, nur 10 % halten die Daten und Übermittlungswege bei der Online-Kommunikation für sicher. Da wundert es nicht, dass die meisten Praxen in Sachen Online-Service für Patienten weiterhin zurückhaltend sind. Erst die Hälfte der Praxen der Teilnehmer verfügt über eine eigene Website. Immerhin rund 52 % kommunizieren mit ihren Patienten per E-Mail, ob verschlüsselt oder nicht, ist unbekannt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2013

Angewandte Schmerztherapie und Palliativmedizin 4/2013 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.