Skip to main content
main-content

08.10.2019 | Original Paper

Driving Neurogenesis in Neural Stem Cells with High Sensitivity Optogenetics

Zeitschrift:
NeuroMolecular Medicine
Autoren:
Daniel Boon Loong Teh, Ankshita Prasad, Wenxuan Jiang, Nianchen Zhang, Yang Wu, Hyunsoo Yang, Sanyang Han, Zhigao Yi, Yanzhuang Yeo, Toru Ishizuka, Limsoon Wong, Nitish Thakor, Hiromu Yawo, Xiaogang Liu, Angelo All
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (https://​doi.​org/​10.​1007/​s12017-019-08573-3) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Publisher's Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Optogenetic stimulation of neural stem cells (NSCs) enables their activity-dependent photo-modulation. This provides a spatio-temporal tool for studying activity-dependent neurogenesis and for regulating the differentiation of the transplanted NSCs. Currently, this is mainly driven by viral transfection of channelrhodopsin-2 (ChR2) gene, which requires high irradiance and complex in vivo/vitro stimulation systems. Additionally, despite the extensive application of optogenetics in neuroscience, the transcriptome-level changes induced by optogenetic stimulation of NSCs have not been elucidated yet. Here, we made transformed NSCs (SFO-NSCs) stably expressing one of the step-function opsin (SFO)-variants of chimeric channelrhodopsins, ChRFR(C167A), which is more sensitive to blue light than native ChR2, via a non-viral transfection system using piggyBac transposon. We set up a simple low-irradiance optical stimulation (OS)-incubation system that induced c-fos mRNA expression, which is activity-dependent, in differentiating SFO-NSCs. More neuron-like SFO-NCSs, which had more elongated axons, were differentiated with daily OS than control cells without OS. This was accompanied by positive/negative changes in the transcriptome involved in axonal remodeling, synaptic plasticity, and microenvironment modulation with the up-regulation of several genes involved in the Ca2+-related functions. Our approach could be applied for stem cell transplantation studies in tissue with two strengths: lower carcinogenicity and less irradiance needed for tissue penetration.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (DOCX 7230 kb)
12017_2019_8573_MOESM1_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher
Bildnachweise