Skip to main content
main-content

01.01.2012 | Case Report | Ausgabe 1/2012

Rheumatology International 1/2012

Dual energy computed tomography for quantification of tissue urate deposits in tophaceous gout: help from modern physics in the management of an ancient disease

Zeitschrift:
Rheumatology International > Ausgabe 1/2012
Autoren:
A. Kirstin Bacani, Cynthia H. McCollough, Katrina N. Glazebrook, Jeffrey R. Bond, Clement J. Michet, Jeffrey Milks, Nisha J. Manek

Abstract

Gout has been recognized for centuries but is also a modern day scourge. It is the most common type of inflammatory arthritis in men and appears to be increasing in both incidence and prevalence (Arromdee et al. in J Rheumatol 29(11):2403–2406, 2002). Despite these facts, few advances have been made in the diagnosis and treatment of gout for over 50 years. Difficult cases of gout challenge available therapeutic options. It is only recently that the Food and Drug Administration has approved febuxostat as a treatment option for patients intolerant of allopurinol. We describe a difficult case of tophaceous gout notable for several reasons: utilization of rasburicase as uricolytic treatment to dramatically reduce tissue urate burden; treatment of gout flares with interleukin-1β inhibition; and quantification of tissue urate with novel dual energy computed tomography technology before and after uricolytic therapy.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2012

Rheumatology International 1/2012 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise