Skip to main content
main-content

09.01.2020 | Dysphagie | Nachrichten

Dysphagie im Alter

So einfach lassen sich Schluckstörungen diagnostizieren

Autor:
(eb)
Geriater haben ein einfaches Tool entwickelt, um bei Hochbetagten Hinweise auf Schluckstörungen zu bekommen. Das Tool ist zum Download und zur freien Nutzung im Web verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift

16.02.2020 | Narben und Keloide | CME-Kurs | Kurs

Komplikationen bei kosmetischen Piercings und Tätowierungen im Kopf-Hals-Bereich

Nicht selten kommt es bei Piercings und Tätowierungen zu Komplikationen. Der CME-Kurs informiert über Infektionen, Narbenbildungen und allergische Reaktionen und stellt die therapeutischen Optionen vor.

22.01.2020 | Larynxkarzinom | CME-Kurs | Kurs

Angiolytische Laserverfahren am Kehlkopf – Phonochirurgische Aspekte bei transoraler Lasermikrochirurgie

Durch transorale Lasermikrochirurgie (TLM) in der Larynxkarzinomtherapie werden temporäre Tracheotomien reduziert, die Organerhaltraten erhöht und funktionelle Resultate verbessert. Der CME-Kurs erläutert den Stellenwert der Laser-Anwendungen vor dem Hintergrund der aktuellen Larynxkarzinomleitlinie.

04.12.2019 | Larynxkarzinom | CME-Kurs | Kurs

Die Laryngektomie – noch zeitgemäß?

Die Laryngektomie gehört zum bewährten Standardrepertoire der modernen Kopf-Hals-Onkologie. Dieser CME-Kurs verschafft einen Überblick hinsichtlich Indikation, präoperativer Diagnostik, operativem Verfahren, möglichen Komplikationen, alternativer Behandlungsansätze sowie Rehabilitation und Prognose der Kehlkopfentfernung.

06.11.2019 | Allergische Rhinitis | CME-Kurs | Kurs

T-Zell-Immunreaktionen bei chronisch entzündlichen Erkrankungen der nasalen Schleimhäute

Die akute Rhinosinusitis und die chronische Rhinosinusitis sind entzündliche Erkrankungen der Schleimhäute aufgrund fehlgeleiteter immunologischer Reaktionen auf Umweltallergene. T‑Zellen spielen hier eine herausragende Rolle. Dieser CME-Kurs vermittelt Ihnen die Mechanismen, die im Rahmen der allergischen Immunantwort eine Aktivierung spezifischer Th2-Zellen auslösen und wesentliche Grundlage allergischer Reaktionen vom Typ 1 sind.