Skip to main content
Erschienen in: Monatsschrift Kinderheilkunde 1/2022

21.09.2021 | Dyspnoe | Bild und Fall

Heiserkeit, Husten und Atemnot unter dem Weihnachtsbaum

Eine schöne Bescherung

verfasst von: Dr. med. S. Lay, R. Stier, A. Schneider, T. Budick, A. Greinert, J. Rosenecker

Erschienen in: Monatsschrift Kinderheilkunde | Ausgabe 1/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Ein 9 Monate alter bislang gesunder Junge wurde mit inspiratorischem Stridor, blecherner, heiserer Stimme sowie bellendem Husten vorgestellt. Zehn Tage vor der Krankenhausaufnahme wurde der Junge mit einer zerbrochenen Weihnachtskugel (Abb.  1) unter dem Christbaum vorgefunden. In seinem Mund waren mehrere Scherben (Abb.  2) der Kugel. Die Mutter konnte vereinzelt Fragmente bergen, und es waren enorale Schleimhautblutungen aufgetreten. Kurzzeitig hustete der Junge, und seitdem fiel ein inspiratorischer Stridor auf.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Carsin A, Baravalle-Einaudi M, Dubus J‑C (2017) When Christmas decoration goes hand in hand with bronchial aspiration. Respir Med Case Rep 22:266–267 PubMedPubMedCentral Carsin A, Baravalle-Einaudi M, Dubus J‑C (2017) When Christmas decoration goes hand in hand with bronchial aspiration. Respir Med Case Rep 22:266–267 PubMedPubMedCentral
2.
Zurück zum Zitat D’Ippolito A, Collins CL, Comstock RD (2010) Epidemiology of pediatric holiday-related injuries presenting to US emergency departments. Pediatrics 125(5):931–937 CrossRef D’Ippolito A, Collins CL, Comstock RD (2010) Epidemiology of pediatric holiday-related injuries presenting to US emergency departments. Pediatrics 125(5):931–937 CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Eich C, Nicolai T, Hammer J et al (2016) Interdisziplinäre Versorgung von Kindern nach Fremdkörper aspiration und Fremdkörperingestion (In Process Citation). Laryngo Rhino Otol 95(5):321–331 CrossRef Eich C, Nicolai T, Hammer J et al (2016) Interdisziplinäre Versorgung von Kindern nach Fremdkörper aspiration und Fremdkörperingestion (In Process Citation). Laryngo Rhino Otol 95(5):321–331 CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Kimia A, Lee L, Shannon M et al (2009) Holiday ornament-related injuries in children. Pediatr Emerg Care 25(12):819–822 CrossRef Kimia A, Lee L, Shannon M et al (2009) Holiday ornament-related injuries in children. Pediatr Emerg Care 25(12):819–822 CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Nicolai T, Reiter K (2004) Notfalltherapie der akuten Fremdkrperaspiration beim Kind. Notfall Rettungsmed 7(7):501–506 CrossRef Nicolai T, Reiter K (2004) Notfalltherapie der akuten Fremdkrperaspiration beim Kind. Notfall Rettungsmed 7(7):501–506 CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Reeves PT, Krishnamurthy J, Pasman EA et al (2019) Pediatric Ingestions of christmas past, present, and future: a review of holiday trends, 1997 to 2015. Clin Pediatr (Phila) 58(5):571–577 CrossRef Reeves PT, Krishnamurthy J, Pasman EA et al (2019) Pediatric Ingestions of christmas past, present, and future: a review of holiday trends, 1997 to 2015. Clin Pediatr (Phila) 58(5):571–577 CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Trout AT, Towbin AJ (2014) Seasonal foreign bodies: the dangers of winter holiday ornamentation. Pediatr Radiol 44(12):1610–1616 CrossRef Trout AT, Towbin AJ (2014) Seasonal foreign bodies: the dangers of winter holiday ornamentation. Pediatr Radiol 44(12):1610–1616 CrossRef
Metadaten
Titel
Heiserkeit, Husten und Atemnot unter dem Weihnachtsbaum
Eine schöne Bescherung
verfasst von
Dr. med. S. Lay
R. Stier
A. Schneider
T. Budick
A. Greinert
J. Rosenecker
Publikationsdatum
21.09.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Monatsschrift Kinderheilkunde / Ausgabe 1/2022
Print ISSN: 0026-9298
Elektronische ISSN: 1433-0474
DOI
https://doi.org/10.1007/s00112-021-01316-4

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2022

Monatsschrift Kinderheilkunde 1/2022 Zur Ausgabe

Pädiatrie aktuell | Forschung kurz notiert

Pädiatrie aktuell – Forschung kurz notiert

Mitteilungen der DGKJ

Mitteilungen der DGKJ

Passend zum Thema

ANZEIGE

COPD und nicht-invasive Behandlungsmethoden

Content Hub

Nicht-medikamentöse Behandlungsmethoden wie die nicht-invasive Beatmung (NIV) können die Leistungsfähigkeit und Lebensqualität von COPD-Patienten erheblich verbessern und das Sterberisiko senken. Die NIV-Therapie zur Behandlung von fortgeschrittener COPD hat Eingang in die neuen S2k-Leitlinien zur COPD-Therapie gefunden.

ANZEIGE

Geringere Therapieabbruchquoten durch digitale Therapiebegleitung

Ärzte profitieren von digitaler Therapiebegleitung ihrer NIV-Patienten durch einen verlässlichen Partner, weil diese sich besser versorgt fühlen und die Therapie weniger häufig abbrechen. Das entlastet das Gesundheitssystem und schwer Erkrankte gewinnen Lebensqualität.

ANZEIGE

Auch für ältere Patienten empfiehlt sich nicht-invasive Langzeitbeatmung

Nicht-invasive Beatmung ist für Menschen mit chronisch hyperkapnisch respiratorischer Insuffizienz eine bewährte Therapie. Eine Schweizer Studie untersuchte die Auswirkungen der Beatmung auf über 75-Jährige und belegt nun deren Wirksamkeit.

Passend zum Thema

ANZEIGE

Update Pädiatrie: Weniger Antibiotika bei Atemwegsinfektionen

Zu Verschreibungen von Antibiotika oder Phytopharmaka bei akuten Atemwegsinfektionen in der Pädiatrie gab es bislang keine aussagekräftigen Daten. Nun wurde das Verordnungsverhalten 180 pädiatrischer Praxen analysiert: Der Trend: Weniger Antibiotika, mehr Phytopharmaka.

ANZEIGE

Podcast: Antibiotika – Fluch und Segen zugleich

In vier spannenden Podcast-Folgen mit Prof. Dr. Dr. André Gessner erwarten Sie therapierelevante Erkenntnisse rund um das Thema Antibiotika zur Umsetzung in Ihrer täglichen ärztlichen Praxis. Das Ganze kurz und kompakt zusammengefasst in ca. 10 min pro Folge.Welche Rolle spielen Antibiotika in der heutigen Medizin? Welche Probleme treten vermehrt auf? Und wie unterstützt die Anwendung der 4D Regel die Ärzteschaft im rationalen Antibiotikaeinsatz? Dies und vieles mehr erfahren Sie hier in Folge 1.

ANZEIGE

Gemeinsam gegen Antibiotika Resistenzen

Content Hub

Die WHO schlägt Alarm und fordert ein Umdenken im Antibiotikaeinsatz. Wir machen mit. Sie auch? Dann finden Sie auf dieser online Themenseite therapierelevante Informationen für einen rationalen Antibiotikaeinsatz und welchen Stellenwert Experten einer evidenzbasierten Phytotherapie einräumen. Praxisnah. Kompakt. Aktuell. Jetzt informieren.