Skip to main content
main-content

Blättern

durch die Artikel

01.03.2017 | Dyspnoe | journal club | Ausgabe 2/2017

Linderung von Atemnot bei Lungenkrebs und Pleuramesotheliom
InFo Onkologie 2/2017

Morphin und Akupunktur im Vergleich

Zeitschrift:
InFo Onkologie > Ausgabe 2/2017
Autor:
Dr. Monika Serke
Hintergrund und Fragestellung: Atemnot ist in Zusammenhang mit thorakalen Tumorerkrankungen häufig und gefürchtet. Zur Linderung wird off-label üblicherweise Morphin eingesetzt. Die Opioid-Therapie birgt jedoch das Risiko von Nebenwirkungen, darunter Obstipation und Hypoventilation. Ausgehend von der Beobachtung, dass viele Krebspatienten ohnehin auf komplementärmedizinische Maßnahmen zurückgreifen, haben Anna Minchom und Kollegen geprüft, ob sich durch Akupunktur Luftnot bei einem größeren Teil von Tumorpatienten lindern lässt als durch Morphin (primäres Studienziel) [ 1]. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2017

InFo Onkologie 2/2017Zur Ausgabe

neues aus der forschung

Ist Abwarten noch möglich?

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.