Skip to main content
main-content

27.05.2017 | Scientific Contribution | Ausgabe 1/2018

Medicine, Health Care and Philosophy 1/2018

E-health beyond technology: analyzing the paradigm shift that lies beneath

Zeitschrift:
Medicine, Health Care and Philosophy > Ausgabe 1/2018
Autoren:
Tania Moerenhout, Ignaas Devisch, Gustaaf C. Cornelis

Abstract

Information and computer technology has come to play an increasingly important role in medicine, to the extent that e-health has been described as a disruptive innovation or revolution in healthcare. The attention is very much focused on the technology itself, and advances that have been made in genetics and biology. This leads to the question: What is changing in medicine today concerning e-health? To what degree could these changes be characterized as a ‘revolution’? We will apply the work of Thomas Kuhn, Larry Laudan, Michel Foucault and other philosophers—which offers an alternative understanding of progress and revolution in medicine to the classic discovery-oriented approach—to our analysis. Nowadays, the long-standing curative or reactive paradigm in medicine is facing a crisis due to an aging population, a significant increase in chronic diseases and the development of more expensive diagnostic tools and therapies. This promotes the evolution towards a new paradigm with an emphasis on preventive medicine. E-health constitutes an essential part of this new paradigm that seeks to solve the challenges presented by an aging population, skyrocketing costs and so forth. Our approach changes the focus from the technology itself toward the underlying paradigm shift in medicine. We will discuss the relevance of this approach by applying it to the surge in digital self-tracking through health apps and wearables: the recognition of the underlying paradigm shift leads to a more comprehensive understanding of self-tracking than a solely discovery-oriented or technology-focused view can provide.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

Medicine, Health Care and Philosophy 1/2018 Zur Ausgabe


 

Neu im Fachgebiet AINS

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2019 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin - Prüfungswissen für die Fachpflege

    Egal ob Teilnehmer der Fachweiterbildung oder langjähriger Mitarbeiter: Mit diesem Arbeitsbuch können Sie alle Fakten der Intensivmedizin und Anästhesie für die Fachpflege gezielt überprüfen, vertiefen und festigen. Multiple-Choice-Fragen …

    Autor:
    Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise