Skip to main content
main-content

21.10.2021 | EADV 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Laser und Co. reduzieren Krankheitsaktivität bei Acne inversa

Autor:
Ingo Schroeder
Physikalische Therapien beeinflussen den Krankheitsverlauf bei Acne inversa positiv. Abhängig vom Schweregrad können sie die Behandlungsintervalle invasiverer Verfahren verlängern.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Web-Seminare

Allergo Update 2021

  • 1 Jahr Zugriff auf alle 12 Vorträge als On-Demand-Video
  • Kompakter Überblick über die Studien-Highlights der Allergologie
  • Hohe Relevanz für Ihren ärztlichen Alltag
Bildnachweise