Skip to main content

25.10.2021 | EADV 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Blasenbildende Hautkrankheiten

Neue Hoffnungsträger in der Behandlung bullöser Autoimmundermatosen

verfasst von: Ingo Schroeder

Die europäische Arzneimittelbehörde hat Rituximab 2019 für Patienten mit Pemphigus vulgaris zugelassen. Der Anti-CD20-Antikörper erweitert zusammen mit anderen Neuentwicklungen die Behandlungsmöglichkeiten blasenbildender Dermatosen.

Literatur

[1] Joly P, Gillibert A, Bohelay G et al. Expert recommendations for the management of autoimmune bullous diseases during the COVID-19 pandemic. J Am Adad Dermatol 2021, in press.

Weiterführende Themen

Leitlinien kompakt für die Dermatologie

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Update Dermatologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.