Skip to main content
main-content

19.07.2022 | EAU 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Erbliche Karzinome

Lynch-Syndrom – urologische Manifestationen im Fokus

verfasst von: Dr. med. Horst Gross

Durch einen Gendefekt kommt es beim Lynch-Syndrom zur Ausbildung von typisch lokalisierten Karzinomen. In der Urologie imponieren Neoplasien der oberen ableitenden Harnwege. Aktuelle Studiendaten lassen auf eine Komplettremission beim Lynch-Syndrom hoffen.

Literatur

[1] https://uroweb.org/guidelines/upper-urinary-tract-urothelial-cell-carcinoma/summary-of-changes/2022
[2] Cercek, Andrea, et al. "PD-1 Blockade in Mismatch Repair–Deficient, Locally Advanced Rectal Cancer." New England Journal of Medicine (2022). doi/10.1056/NEJMoa2201445

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.