Skip to main content
main-content

03.03.2022 | ECCO 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Chronische Darmentzündung

Umweltfaktoren beeinflussen bei IBD sogar die Therapie

verfasst von: Dr. med. Bianca Bach

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (inflammatory bowel diseases, IBD) nehmen weltweit zu. Die Liste der möglichen Einflussfaktoren, auch aus unserer Umwelt, ist lang. Umweltfaktoren werden unter dem Begriff „Exposom“ zusammengefasst.

Literatur

[1] Lo CH et al.: Healthy Lifestyle Is Associated With Reduced Mortality in Patients With Inflammatory Bowel Diseases. Clin Gastroenterol Hepatol. 2021 Jan;19(1):87-95.e4.

[2] Lo CH et al.: Dietary Inflammatory Potential and Risk of Crohn's Disease and Ulcerative Colitis. Gastroenterology. 2020 Sep;159(3):873-883.e1.

[3] Narula N et al.: Association of ultra-processed food intake with risk of inflammatory bowel disease: prospective cohort study. BMJ. 2021 Jul 14;374:n1554.

[4] Gorelik Y et al.: Antibiotic use differentially affects the risk of anti-drug antibody formation during anti-TNFα therapy in inflammatory bowel disease patients: a report from the epi-IIRN. Gut. 2022 Feb;71(2):287-295.

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Fallbeispiele zur Gastroenterologie

Praxisnahe medizinische Fortbildung durch alltägliche bis außergewöhnliche klinische Fallbeispiele