Skip to main content
main-content

27.09.2016 | Nephrology - Original Paper | Ausgabe 1/2017

International Urology and Nephrology 1/2017

Effect of pH on the isolation of urinary exosome

Zeitschrift:
International Urology and Nephrology > Ausgabe 1/2017
Autoren:
Yao Zhao, Kaiyong Chen, Haining Li, Huiyi Wu

Abstract

Purpose

Urinary exosome is an ideal noninvasive, low-cost source of kidney diseases biomarkers. However, many factors effect the isolation of urine-derived exosome. The effect of pH on the yield of exosome isolation under different pH was explored.

Methods

The pH was adjusted for 4, 5, 6, 7 and 8 with hydrochloric acid and sodium hydroxide solution. All samples were incubated for 30 min before differential ultracentrifugation. Exosome-associated protein markers TSG101, ALIX and total concentration of RNA were evaluated by Western-blotting and micro-amount ultraviolet spectrophotometer, respectively.

Results

A major loss of urinary exosome was received at pH 8 compared with alkali medium or control group. There was no difference whether or not added EDTA-Na2.

Conclusions

Acidic environment was likely to conducive to the isolation of exosome and maintain its stability and integrity that suggest pH medium needs to be carefully considered and also provide a methodology for future separation exosome.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

International Urology and Nephrology 1/2017 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Gynäkologie & Urologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise