Skip to main content
main-content

04.08.2018 | Ausgabe 9/2018

The journal of nutrition, health & aging 9/2018

Effect of Vitamin D Treatment on Glucose Homeostasis and Metabolism in Lebanese Older Adults: A Randomized Controlled Trial

Zeitschrift:
The journal of nutrition, health & aging > Ausgabe 9/2018
Autoren:
Cynthia El Hajj, J.-M. Chardigny, Y. Boirie, K. Yammine, M. Helou, S. Walrand

Abstract

Background

A low serum 25-hydroxyvitamin D [(25(OH) D)] concentration was shown to correlate with higher fasting blood glucose (FBG) and insulin levels. Since age affect insulin sensitivity and the metabolism, we aimed in this randomized controlled trial to investigate the effect of vitamin D supplementation on glucose homeostasis and index of insulin resistance in elderly subjects living in Beirut, Lebanon.

Methods

Participants (n= 115) deficient in vitamin D were randomly divided into two groups, a group receiving 30,000 IU cholecalciferol/week for a period of 6 months, and a placebo group. The index of insulin resistance HOMA (homeostasis model assessment) was the primary outcome. Glucose homeostasis and metabolic markers were also measured at start of treatment and at 6 months.

Results

Vitamin D supplementation led to significant improvements in blood levels of [25(OH) D] (P< 0.0001), and a significant decreased of HOMA, PTH and FBG concentrations (P< 0.0001) in the intervention group compared to placebo. No significant changes were observed in HbA1c levels for both groups. Total cholesterol and LDL cholesterol concentrations have also decreased significantly in the intervention group (P< 0.0001).

Conclusion

Short-term supplementation with cholecalciferol improved vitamin D status, and markers of insulin resistance in healthy elder population. This trial was registered at ClinicalTrials.gov; Identifier number#:NCT03478475

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2018

The journal of nutrition, health & aging 9/2018 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise