Skip to main content
main-content

04.05.2018 | Original Article | Ausgabe 7/2018

Pediatric Surgery International 7/2018

Effectiveness of gabapentin as a postoperative analgesic in children undergoing appendectomy

Zeitschrift:
Pediatric Surgery International > Ausgabe 7/2018
Autoren:
Katherine J. Baxter, Jennifer Hafling, Jennifer Sterner, Adarsh U. Patel, Helen Giannopoulos, Kurt F. Heiss, Mehul V. Raval

Abstract

Purpose

Though gabapentin is increasingly used as a perioperative analgesic, data regarding effectiveness in children are limited. The purpose of this study was to evaluate gabapentin as a postoperative analgesic in children undergoing appendectomy.

Methods

A 12-month retrospective review of children undergoing appendectomy was performed at a two-hospital children’s institution. Patients receiving gabapentin (GP) were matched (1:2) with patients who did not receive gabapentin (NG) based on age, sex and appendicitis severity. Outcome measures included postoperative opioid use, pain scores, and revisits/readmissions.

Results

We matched 29 (33.3%) GP patients with 58 (66.6%) NG patients (n = 87). The GP group required significantly less postoperative opioids than the NG group (0.034 mg morphine equivalents/kg (ME/kg) vs. 0.106 ME/kg, p < 0.01). Groups had similar lengths of time from operation to pain scores ≤ 3 (GP 12.21 vs. NG 17.01 h, p = 0.23). GP and NG had similar rates of revisit to the emergency department (13.8 vs. 10.3%, p = 0.73), readmission (6.9 vs. 1.7%, p = 0.26), and revisits secondary to surgical pain (3.4 vs. 3.4%, p = 1.00).

Conclusion

In this single-center, retrospective cohort study, gabapentin is associated with a reduction in total postoperative opioid use in children with appendicitis. While promising, further prospective validation of clinical effectiveness is needed.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2018

Pediatric Surgery International 7/2018 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer
Bildnachweise