Skip to main content
main-content

21.01.2017 | Psychiatry and Preclinical Psychiatric Studies - Original Article | Ausgabe 5/2017

Journal of Neural Transmission 5/2017

Effects of methylphenidate on attention in Wistar rats treated with the neurotoxin N-(2-chloroethyl)-N-ethyl-2-bromobenzylamine (DSP4)

Zeitschrift:
Journal of Neural Transmission > Ausgabe 5/2017
Autoren:
Joachim Hauser, Andreas Reissmann, Thomas-A. Sontag, Oliver Tucha, Klaus W. Lange
Wichtige Hinweise
An erratum to this article is available at https://​doi.​org/​10.​1007/​s00702-017-1755-2.

Abstract

The aim of this study was to assess the effects of the neurotoxin N-(2-chloroethyl)-N-ethyl-2-bromobenzylamine (DSP4) on attention in rats as measured using the 5-choice-serial-reaction-time task (5CSRTT) and to investigate whether methylphenidate has effects on DSP4-treated rats. Methylphenidate is a noradrenaline and dopamine reuptake inhibitor and commonly used in the pharmacological treatment of individuals with attention deficit/hyperactivity disorder (ADHD). Wistar rats were trained in the 5CSRTT and treated with one of three doses of DSP4 or saline. Following the DSP4 treatment rats were injected with three doses of methylphenidate or saline and again tested in the 5CSRTT. The treatment with DSP4 caused a significant decline of performance in the number of correct responses and a decrease in response accuracy. A reduction in activity could also be observed. Whether or not the cognitive impairments are due to attention deficits or changes in explorative behaviour or activity remains to be investigated. The treatment with methylphenidate had no beneficial effect on the rats’ performance regardless of the DSP4 treatment. In the group without DSP4 treatment, methylphenidate led to a reduction in response accuracy and bidirectional effects in regard to parameters related to attention. These findings support the role of noradrenaline in modulating attention and call for further investigations concerning the effects of methylphenidate on attentional processes in rats.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

Journal of Neural Transmission 5/2017 Zur Ausgabe

High Impact Review in Neuroscience, Neurology or Psychiatry - Review Article

The missing link between sleep disorders and age-related dementia: recent evidence and plausible mechanisms

Neurology and Preclinical Neurological Studies - Review Article

Dopamine, T cells and multiple sclerosis (MS)

Neurology and Preclinical Neurological Studies - Original Article

Association between cognitive impairment and urinary dysfunction in Parkinson’s disease

  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher