Skip to main content
main-content

01.02.2018 | Originalien | Ausgabe 3/2018

Der Anaesthesist 3/2018

Efficacy of external nasal nerve block following nasal surgery

A randomized, controlled trial

Zeitschrift:
Der Anaesthesist > Ausgabe 3/2018
Autoren:
MD Prof. M. Ibrahim, A. M. Elnabtity, A. Keera
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (https://​doi.​org/​10.​1007/​s00101-018-0410-0) includes additional figures and tables. The article is available at http://​www.​springermedizin.​de/​der-anaesthesist.​de. The materials can be found at the end of the article under Supplementary Material.
Trial Registration: ClinicalTrials.gov, NCT03069027, retrospectively registered on [March 3, 2017]

Abstract

Background

Pain is the major determinant factor which affects the quality of recovery and postoperative agitation following nasal surgery with the patient under general anesthesia. Our objectives were to test the hypothesis that an external nasal nerve block will decrease pain intensity, decrease drug consumption, decrease the incidence of postoperative emergence agitation and improve quality of recovery.

Material and methods

In this study 100 adult patients who were scheduled for elective external nasal surgery with the patient under general anesthesia and nasal packing on each side, received external nasal nerve blocks postoperatively for 24 h with saline (group I) or 2% xylocaine (group II) with 1:200,000 epinephrine. Postoperative pain was measured at the postanesthesia care unit (PACU) utilizing a visual analog scale (VAS). Narcotics consumption was also measured. Emergence agitation and quality of recovery were also assessed.

Results

Pain scores were statistically significant between both groups. Requirements of equivalent morphine doses in the PACU were lower in group II (block) than group I (control) with a significant P value <0.001. Group II (block) patients required significantly less intraoperative fentanyl than group I (control) patients (p = 0.001). Group II (block) showed higher scores in pain dimension of QoR-40 in comparison with group I (P <0.001). The incidence of emergence agitation was lower in group II (block) than in group I (control, 24% vs. 48%, P = 0.012).

Conclusion

External nasal nerve block is an effective technique for reducing postoperative pain, drug consumption and quality of recovery. It also reduces emergence agitation. The effects are mainly due to profound analgesia and effective pain control that lead to decreased drug usage and reduced discomfort.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
ESM 1 Anatomy of the face with the nerves should be blocked
101_2018_410_MOESM1_ESM.docx
ESM 2 Patient survey
101_2018_410_MOESM2_ESM.pdf
ESM 3 Richmond agitation-sedation scale
101_2018_410_MOESM3_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Der Anaesthesist 3/2018 Zur Ausgabe

Palliativmedizin und Supportivtherapie

Ambulante Palliativmedizin

  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.


    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des dritten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 393,- € im Inland (Abonnementpreis 359,- € plus Versandkosten 34,- €) bzw. 426,- € im Ausland (Abonnementpreis 359,- € plus Versandkosten 67,- €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 32,75 € im Inland bzw. 35,50 € im Ausland.


    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.


    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.


    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet AINS

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2013 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin – Prüfungswissen

    für die Fachpflege

    Fit in Theorie, Praxis und Prüfung! In diesem Arbeitsbuch werden alle Fakten der Fachweiterbildung abgebildet. So können Fachweiterbildungsteilnehmer wie auch langjährige Mitarbeiter in der Anästhesie und Intensivmedizin ihr Wissen gezielt überprüfen, vertiefen und festigen.

    Autor:
    Prof. Dr. Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise