Skip to main content
Erschienen in: Allergo Journal 2/2017

17.03.2017 | Literatur kompakt

Ei-Allergie bei Kindern lässt sich verhindern

verfasst von: Thomas Müller

Erschienen in: Allergo Journal | Ausgabe 2/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Werden Babys mit hohem Allergierisiko schon früh an geringe Mengen Eipulver gewöhnt, kann dies eine Hühnereiallergie wirksam verhindern: Die Allergierate ist um 80 % geringer als ohne Eidiät.
Literatur
Zurück zum Zitat Natsume O et al. Two-step egg introduction for prevention of egg allergy in high-risk infants with eczema (PETIT): a randomised, double-blind, placebo-controlled trial. Lancet 2017; 389: 276–86CrossRefPubMed Natsume O et al. Two-step egg introduction for prevention of egg allergy in high-risk infants with eczema (PETIT): a randomised, double-blind, placebo-controlled trial. Lancet 2017; 389: 276–86CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
Ei-Allergie bei Kindern lässt sich verhindern
verfasst von
Thomas Müller
Publikationsdatum
17.03.2017
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Allergo Journal / Ausgabe 2/2017
Print ISSN: 0941-8849
Elektronische ISSN: 2195-6405
DOI
https://doi.org/10.1007/s15007-017-1292-1

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2017

Allergo Journal 2/2017 Zur Ausgabe

Update HNO

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.