Skip to main content
main-content

05.02.2018 | Quiz | Ausgabe 1-2/2018

Im Focus Onkologie 1-2/2018

Ein Tumor, zwei Opfer

Zeitschrift:
Im Focus Onkologie > Ausgabe 1-2/2018
Autor:
Moritz Borchers
Eine 50-jährige Patientin mit metastasiertem malignem Melanom liegt im Sterben. Die Ärzte unterbreiten ihr und ihrer 80-jährigen Mutter einen riskanten Vorschlag: „Wir transplantieren einen kleinen Teil des Melanoms in den Unterleib ihrer Mutter. So lernen wir mehr über die Immunogenität von Tumoren — und vielleicht bilden sich Antikörper, mit denen wir ihr Melanom behandeln können.“ Am Tag nach der Tumorentnahme erliegt die Tochter ihrem Leiden. 451 Tage nach der Transplantation stirbt auch die Mutter — am selben Tumor, wie die Obduktion zeigt. Klingt nach einem Horrorfilm? Leider nein. Das ethisch mehr als fragwürdige Experiment wurde 1961 tatsächlich durchgeführt und vier Jahre später publiziert [Scanlon EF et al. Cancer. 1965;18(6):782-9]. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-2/2018

Im Focus Onkologie 1-2/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise