Skip to main content
Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin 8/2021

24.03.2021 | Teamwork + Education

Einfach und praktisch: Anlage venöser Portsysteme in Rettungsdienst und Notaufnahme

verfasst von: Sabrina Strobel, Katrin Kiele, Wolfgang Dorau, Dr. David Häske, MSc MBA

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin | Ausgabe 8/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

In der notfallmedizinischen Versorgung im Rettungsdienst und der Notaufnahme ist der vaskuläre Gefäßzugang eine Standardmaßnahme zur Pharmako- und Infusionstherapie, sowie zur Laborblutentnahme. Sie muss von allen Gesundheitsfachberufen sicher beherrscht werden. Bei kritisch kranken bzw. schwerverletzten Patienten steigt die Bedeutung des Zugangs zur Intervention. Jedoch nehmen in aller Regel dann auch die zeitliche Dringlichkeit sowie die Schwierigkeiten und Komplexität in der Anlage des Zugangs unter Zeitdruck zu. Während die periphere Venenverweilkanüle immer noch den Standard in der Notfallmedizin darstellt [10], hat sich bereits in den vergangenen Jahrzehnten der intraossäre Zugang in der pädiatrischen Notfallmedizin etabliert [9]. Aus dieser Erfahrung hat sich die intraossäre Injektion auch bei Erwachsenen als erfolgreich erwiesen und ist zusammen mit der intranasalen Applikation von Medikamenten zu einer vielversprechenden und häufigen Alternative geworden [36]. …
Literatur
2.
Zurück zum Zitat Camp-Sorrell D (2012) Access device guidelines. Recommendations for nursing practice and education, 3. Aufl. Oncology Nursing Society, Camp-Sorrell D (2012) Access device guidelines. Recommendations for nursing practice and education, 3. Aufl. Oncology Nursing Society,
5.
Zurück zum Zitat Häske D, Böttiger BW, Bouillon B, Fischer M, Gaier G, Gliwitzky B, Helm M, Hilbert-Carius P, Hossfeld B, Schempf B, Wafaisade A, Bernhard M (2019) Analgesie bei Traumapatienten in der Notfallmedizin. Notfall Rettungsmed 22(6):537–552CrossRef Häske D, Böttiger BW, Bouillon B, Fischer M, Gaier G, Gliwitzky B, Helm M, Hilbert-Carius P, Hossfeld B, Schempf B, Wafaisade A, Bernhard M (2019) Analgesie bei Traumapatienten in der Notfallmedizin. Notfall Rettungsmed 22(6):537–552CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Hennes R, Müller G (2020) Portpflege. Hygiene, Verbandswechsel, Überwachung, KomplikationsmanagementCrossRef Hennes R, Müller G (2020) Portpflege. Hygiene, Verbandswechsel, Überwachung, KomplikationsmanagementCrossRef
8.
Zurück zum Zitat Klinikum am Steinenberg Reutlingen (2019) Pflegestandard: Umgang mit einem Portsystem Klinikum am Steinenberg Reutlingen (2019) Pflegestandard: Umgang mit einem Portsystem
9.
Zurück zum Zitat Nicolai T, Hoffmann F (2019) Zugangswege (peripher-venös, intraossär). In: Nicolai T, Hoffmann F (Hrsg) Kindernotfall-ABC. Springer, Berlin, Heidelberg, S 15–26CrossRef Nicolai T, Hoffmann F (2019) Zugangswege (peripher-venös, intraossär). In: Nicolai T, Hoffmann F (Hrsg) Kindernotfall-ABC. Springer, Berlin, Heidelberg, S 15–26CrossRef
Metadaten
Titel
Einfach und praktisch: Anlage venöser Portsysteme in Rettungsdienst und Notaufnahme
verfasst von
Sabrina Strobel
Katrin Kiele
Wolfgang Dorau
Dr. David Häske, MSc MBA
Publikationsdatum
24.03.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin / Ausgabe 8/2021
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-021-00857-1

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2021

Notfall + Rettungsmedizin 8/2021 Zur Ausgabe

Mitteilungen des GRC

Mitteilungen des GRC

Mitteilungen der agswn

Mitteilungen der agswn

Update AINS

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.