Skip to main content
Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin 5/2021

03.12.2020 | Teamwork + Education

Einfach und praktisch: das pädiatrische Beurteilungsdreieck

verfasst von: Frank Flake

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin | Ausgabe 5/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Kaum einem Mitarbeiter im Rettungs- oder Notarztdienst ist wohl zumute, wenn die Einsatzmeldung in irgendeinem Zusammenhang mit Notfällen bei Kindern steht. Die Inzidenz der Kindernotfälle liegt in Deutschland bei ca. 4–10 % [14]. Diese verteilen sich auf die verschiedenen Altersgruppen, sodass Notfälle mit Kindern unter dem 8. Lebensjahr noch seltener anzutreffen sind als in den Altersgruppen darüber. …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Eich C, Russo SG, Heuer JF et al (2009) Characteristics of out-of-hospital paediatric emergencies attended by ambulance- and helicopterbased emergency physicians. Resuscitation 80(8):888–892CrossRef Eich C, Russo SG, Heuer JF et al (2009) Characteristics of out-of-hospital paediatric emergencies attended by ambulance- and helicopterbased emergency physicians. Resuscitation 80(8):888–892CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Schlechtriemen T, Masson R, Burghofer K et al (2005) Pädiatrische Notfälle in der präklinischen Notfallmedizin. Anaesthesist 55:255–262CrossRef Schlechtriemen T, Masson R, Burghofer K et al (2005) Pädiatrische Notfälle in der präklinischen Notfallmedizin. Anaesthesist 55:255–262CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Wirtz S, Eich C, Becker K et al (2017) Anwendung kognitiver Hilfsmittel im Kindernotfall. Anästhesist 66:340–346CrossRef Wirtz S, Eich C, Becker K et al (2017) Anwendung kognitiver Hilfsmittel im Kindernotfall. Anästhesist 66:340–346CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Flake F (2019) Untersuchung und Krankenbeobachtung am Kind. In: Flake F, Scheinichen F (Hrsg) Kindernotfälle im Rettungsdienst. Springer, HeidelbergCrossRef Flake F (2019) Untersuchung und Krankenbeobachtung am Kind. In: Flake F, Scheinichen F (Hrsg) Kindernotfälle im Rettungsdienst. Springer, HeidelbergCrossRef
5.
Zurück zum Zitat Dieckmann RA, Brownstein D, Gausche-Hill M (2010) The pediatric assessment triangle: a novel approach for the rapid evaluation of children. Pediatr Emerg Care 26(4):312–315CrossRef Dieckmann RA, Brownstein D, Gausche-Hill M (2010) The pediatric assessment triangle: a novel approach for the rapid evaluation of children. Pediatr Emerg Care 26(4):312–315CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Fernández A, Ares MI, Garcia S, Martinez-Indart L, Mintegi S, Benito J (2017) The validity of the pediatric assessment triangle as the first step in the triage process in a pediatric emergency department. Pediatr Emerg Care 33(4):234–238CrossRef Fernández A, Ares MI, Garcia S, Martinez-Indart L, Mintegi S, Benito J (2017) The validity of the pediatric assessment triangle as the first step in the triage process in a pediatric emergency department. Pediatr Emerg Care 33(4):234–238CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Zugck TO KINDERSICHER Infoflip (2020) System zur längenbasierten Medikamentendosierung und Empfehlung passender Ausrüstung bei Kindern (System wird kontinuierlich aktualisiert) Zugck TO KINDERSICHER Infoflip (2020) System zur längenbasierten Medikamentendosierung und Empfehlung passender Ausrüstung bei Kindern (System wird kontinuierlich aktualisiert)
8.
Zurück zum Zitat American Academy of Pediatrics (2014) Pediatric assessment. In: Pediatric Education for Prehospital Professionals, 3. Aufl. Jones & Bartlett Learning, S 2–30 American Academy of Pediatrics (2014) Pediatric assessment. In: Pediatric Education for Prehospital Professionals, 3. Aufl. Jones & Bartlett Learning, S 2–30
9.
Zurück zum Zitat Gaisch T, Fandler M, Joachim C (2017) SOP Untersuchung von pädiatrische Notfallpatienten. Notfmed up2date 12(04):347–350CrossRef Gaisch T, Fandler M, Joachim C (2017) SOP Untersuchung von pädiatrische Notfallpatienten. Notfmed up2date 12(04):347–350CrossRef
10.
Zurück zum Zitat DBRD Akademie GmbH (2016) Instruktorenhandbuch EPC, Ver. 3.2 DBRD Akademie GmbH (2016) Instruktorenhandbuch EPC, Ver. 3.2
Metadaten
Titel
Einfach und praktisch: das pädiatrische Beurteilungsdreieck
verfasst von
Frank Flake
Publikationsdatum
03.12.2020
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin / Ausgabe 5/2021
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-020-00805-5

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2021

Notfall + Rettungsmedizin 5/2021 Zur Ausgabe

Mehr Frauen im OP – weniger postoperative Komplikationen

21.05.2024 Allgemeine Chirurgie Nachrichten

Ein Frauenanteil von mindestens einem Drittel im ärztlichen Op.-Team war in einer großen retrospektiven Studie aus Kanada mit einer signifikanten Reduktion der postoperativen Morbidität assoziiert.

Delir bei kritisch Kranken – Antipsychotika versus Placebo

16.05.2024 Delir Nachrichten

Um die Langzeitfolgen eines Delirs bei kritisch Kranken zu mildern, wird vielerorts auf eine Akuttherapie mit Antipsychotika gesetzt. Eine US-amerikanische Forschungsgruppe äußert jetzt erhebliche Vorbehalte gegen dieses Vorgehen. Denn es gibt neue Daten zum Langzeiteffekt von Haloperidol bzw. Ziprasidon versus Placebo.

Eingreifen von Umstehenden rettet vor Erstickungstod

15.05.2024 Fremdkörperaspiration Nachrichten

Wer sich an einem Essensrest verschluckt und um Luft ringt, benötigt vor allem rasche Hilfe. Dass Umstehende nur in jedem zweiten Erstickungsnotfall bereit waren, diese zu leisten, ist das ernüchternde Ergebnis einer Beobachtungsstudie aus Japan. Doch es gibt auch eine gute Nachricht.

Darf man die Behandlung eines Neonazis ablehnen?

08.05.2024 Gesellschaft Nachrichten

In einer Leseranfrage in der Zeitschrift Journal of the American Academy of Dermatology möchte ein anonymer Dermatologe bzw. eine anonyme Dermatologin wissen, ob er oder sie einen Patienten behandeln muss, der eine rassistische Tätowierung trägt.

Update AINS

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.