Skip to main content
main-content

EKG

Plötzlich zittrig und „wie aufgedreht“ – erkennen Sie das typische Muster im EKG?

Linksventrikuläre Hypertrophie

Ein 63-jähriger Mann mit schon länger bestehender Hypertonie stellte sich mit Palpitationen in der Notaufnahme vor. Er sei zittrig, fühle sich seit gestern plötzlich „wie aufgedreht“ und hätte in der Nacht kaum geschlafen. Das EKG zeigt ein typisches Muster. Wie lautet Ihre Diagnose?

CME: Neue ESC/ERS-Leitlinien für Lungenembolie

Thorax-CT mit fulminanter zentraler Lungenembolie rechtsseitig

Der CME-Kurs gibt einen Überblick zu den neuen ESC/ERS-Leitlinien für die Lungenembolie. Die Neuerungen, wie beispielsweise altersadaptierte Grenzwerte für den D-Dimer-Test und die YEARS-Kriterien werden erläutert und im Text hervorgehoben.

Lungenherde, Bewusstseinsstörungen und Dyspnoe – was sehen Sie im EKG?

Supraapikaler Vorderwandinfarkt

Ein 61-jähriger Berufs-LKW-Fahrer mit Bluthochdruck, Diabetes und langjährigem Nikotinabusus stellt sich in der Klinik vor, nachdem er mehrfach nicht mehr wusste, wohin er mit seinem LKW fahren sollte. Das EKG ist an mehreren Stellen auffällig. Wie lautet Ihre Diagnose?

CME: Abklärung und Therapie bei Synkopen

Frau bei ohnmächtigem Mann setzt Notruf ab

Die ESC-Leitlinie von 2018 sowie Kommentare der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie von 2019 bieten eine Anleitung zur sicheren, effektiven und effizienten Abklärung und Therapie bei Synkope. Der CME-Kurs gibt dazu einen Überblick und informiert ebenfalls über abweichende Vorgehensweisen.

CME: Kardiopulmonale Reanimation der schwangeren Patientin

Arzt mit Defibrallator

Der Herz-Kreislauf-Stillstand in der Schwangerschaft stellt ein äußerst seltenes Szenario dar und ist zudem enorm emotionalisiert. Und weil außerdem bei der kardiopulmonalen Reanimation einer Schwangeren nicht nach „Schema F“ vorgegangen werden kann, ist bereits im Vorfeld intensive Beschäftigung mit dem Thema gefragt. Ein Leitfaden für das standardisierte, interdisziplinäre Management.

CME-Fortbildungsartikel

19.08.2020 | Herzrhythmusstörungen | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 4/2020

Plötzlich leblos im Wasser – bloßer Zufall oder doch vermeidbar?

Während des Schulschwimmens treibt eine 15-jährige Schülerin plötzlich leblos im Wasser. Nach Reanimation wird das bewusstlose Mädchen in die Klinik gebracht, wo sich im EKG zunächst zwar nur eine grenzwertig verlängerte QTc-Zeit findet, aber eine auffällig breitbasige T-Welle. Ihre Vedachtsdiagnose? Zur Auflösung geht's in dieser CME-Fortbildung! 

17.07.2020 | Lungenembolie | CME | Ausgabe 5/2020 Open Access

CME: Neue ESC/ERS-Leitlinien für Lungenembolie

Der CME-Kurs gibt einen Überblick zu den neuen ESC/ERS-Leitlinien für die Lungenembolie. Die Neuerungen, wie beispielsweise altersadaptierte Grenzwerte für den D-Dimer-Test und die YEARS-Kriterien werden erläutert und im Text hervorgehoben.

16.07.2020 | Notfälle bei Schwangerschaft und Geburt | CME | Ausgabe 8/2020

CME: Kardiopulmonale Reanimation der schwangeren Patientin

Der Herz-Kreislauf-Stillstand in der Schwangerschaft stellt ein äußerst seltenes Szenario dar und ist zudem enorm emotionalisiert. Und weil außerdem bei der kardiopulmonalen Reanimation einer Schwangeren nicht nach „Schema F“ vorgegangen werden kann, ist bereits im Vorfeld intensive Beschäftigung mit dem Thema gefragt. Ein Leitfaden für das standardisierte, interdisziplinäre Management.

15.06.2020 | Plötzlicher Herztod | CME | Ausgabe 8/2020

CME: Abklärung und Therapie bei Synkopen

Die ESC-Leitlinie von 2018 sowie Kommentare der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie von 2019 bieten eine Anleitung zur sicheren, effektiven und effizienten Abklärung und Therapie bei Synkope. Der CME-Kurs gibt dazu einen Überblick und informiert ebenfalls über abweichende Vorgehensweisen.

Nachrichten

weitere anzeigen

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Kasuistiken

03.09.2020 | EKG | Praxiswissen EKG-Interpretation | Ausgabe 5/2020

Plötzlich zittrig und „wie aufgedreht“ – erkennen Sie das typische Muster im EKG?

Ein 63-jähriger Mann mit schon länger bestehender Hypertonie stellte sich mit Palpitationen in der Notaufnahme vor. Er sei zittrig, fühle sich seit gestern plötzlich „wie aufgedreht“ und hätte in der Nacht kaum geschlafen. Das EKG zeigt ein typisches Muster. Wie lautet Ihre Diagnose?

17.07.2020 | EKG | Praxiswissen EKG-Interpretation | Ausgabe 4/2020

Lungenherde, Bewusstseinsstörungen und Dyspnoe – was sehen Sie im EKG?

Ein 61-jähriger Berufs-LKW-Fahrer mit Bluthochdruck, Diabetes und langjährigem Nikotinabusus stellt sich in der Klinik vor, nachdem er mehrfach nicht mehr wusste, wohin er mit seinem LKW fahren sollte. Das EKG ist an mehreren Stellen auffällig. Wie lautet Ihre Diagnose?

19.02.2020 | Tachykarde Herzrhythmusstörungen | Wie lautet Ihre Diagnose? | Ausgabe 3/2020

20-Jährige mit rezidivierenden Tachykardien – was war die Ursache?

Eine 20-jährige Frau wurde zur weiteren Abklärung rezidivierender Tachykardien überwiesen. Diese träten seit ihrem 10. Lebensjahr mehrmals jährlich auf, seien plötzlich einsetzend und bis zu Stunden anhaltend. Wie lautet Ihre Diagnose?

weitere anzeigen weitere anzeigen

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise