Skip to main content
main-content

15.04.2021 | EKT | Fortbildung | Ausgabe 4/2021

Psychiatrische Kasuistik
NeuroTransmitter 4/2021

EKT-induzierte (Hypo-)manie

Zeitschrift:
NeuroTransmitter > Ausgabe 4/2021
Autoren:
Hannah Bollenberg, Sebastian Weyn-Banningh, Rohat Geran, Tamal Lengning, Fabiola Henrike Heuer, Dr. Dr. Dominique Piber
Eine 50-jährige Patientin wurde aufgrund eines seit circa sechs Monaten bestehenden depressiven Syndroms in unsere psychiatrische Klinik aufgenommen. Dabei berichtete die Patientin von gedrückter Stimmung, Antriebslosigkeit, Interesse- und Freudverlust, reduziertem Selbstwert, Schuldgefühlen, Konzentrationsstörungen, ausgeprägten Ein- und Durchschlafstörungen, Appetitsteigerung sowie intermittierenden Suizidgedanken. Als symptomgenerierenden Faktor benannte die Patientin eine anhaltende Belastung auf ihrem Arbeitsplatz. Da es trotz mehrerer medikamentöser Therapieversuche im Laufe der letzten Monate zu keiner wesentlichen Besserung gekommen war, erfolgte die stationäre Aufnahme zur Evaluierung der Therapieoptionen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2021

NeuroTransmitter 4/2021 Zur Ausgabe

Die Verbände informieren

Gesundheitspolitische Nachrichten

Die Verbände informieren

Projekt "PoiSe" ist gestartet

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Neurologie

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Neurologie

  • 64 klinische Fallbeispiele verschiedener Patientenkonstellationen und Themenfelder
  • Typische Prüfungsfragen mit ausführlichen Antworten
  • Zahlreiche Verknüpfungen zu e.Medpedia für relevantes Vertiefungswissen
  • Ergänzt durch aktuelle Artikel aus unseren Fachzeitschriften
Bildnachweise