Enzyklopädie der Schlafmedizin
Info
Verfasst von:
Helga Peter und Thomas Penzel
Publiziert am: 11.06.2021

Adenosin

Definition von Adenosin.

Definition

Aus Adenin und Ribose aufgebautes Nukleosid, Baustein der Nukleinsäuren. Adenosindiphosphat wird im Stoffwechsel aus Adenosinmonophosphat oder Adenosintriphosphat gebildet; es stellt zusammen mit Adenosintriphosphat eine Schlüsselsubstanz des Energiestoffwechsels dar. Siehe dazu „Neurotransmitter“; „Schlafregulation“; „Wachheit und Schlaf“; „Thermoregulation“; „Koffein“; „Schlafstörende Nebenwirkungen von gebräuchlichen Medikamenten zur Therapie der Erkrankungen innerer Organe“.