Enzyklopädie der Schlafmedizin
Autoren
Helga Peter und Thomas Penzel

Elektromyographie

Definition von Elektromyographie.

Englischer Begriff

electromyography (EMG)

Definition

Methode zur Erfassung und Registrierung der summierten Aktionspotenziale der Muskeln mittels Ableitung von der Hautoberfläche oder vom Muskel selbst. Ergebnis ist die Muskelstromkurve, das „Elektromyogramm“ (EMG).
Siehe auch „Bewegungsmessung“.