Enzyklopädie der Schlafmedizin
Autoren
Helga Peter und Thomas Penzel

Entzugssyndrom

Definition von Entzugssyndrom.

Synonyme

Abstinenzsyndrom

Englischer Begriff

withdrawal syndrome

Definition

Bezeichnung für die beim Entzug eines Suchtmittels auftretende körperliche Symptomatik, deren Ausprägung vom Suchtmittel und dem Allgemeinzustand des Patienten abhängt; in der Regel treten Kopfschmerzen, Schwitzen, Tachykardie, Blutdruckanstieg, Unruhe, erhöhter Muskeltonus und Insomnie auf. In Extremfällen kann es zu „Delir“ oder akuten „Psychosen“ (beim Alkoholentzug), schweren Depressionen und Selbstmordgefährdung kommen.
Siehe auch
  • „Alkoholabhängigkeit“
  • „Delirium tremens“