Enzyklopädie der Schlafmedizin
Autoren
Helga Peter und Thomas Penzel

Erratische Schlafzeiten

Definition von Erratische Schlafzeiten.

Englischer Begriff

erratic hours

Definition

Der Begriff bezeichnet regellos variierende Einschlafzeiten nachts und Aufstehzeiten am Morgen (von engl. erratic: regellos, unbeständig). Sie sind ein verbreiteter Auslöser für Ein- und Durchschlafstörungen. Dagegen sind geregelte Zubettgeh- und Aufstehzeiten ein Schlüsselelement für guten Schlaf. Siehe auch „Schlafhygiene“.