Enzyklopädie der Schlafmedizin
Autoren
Helga Peter

Fluid shift

Definition von Fluid shift.

Synonyme

body fluid shift; rostral fluid shift; Flüssigkeitsverschiebung

Definition

Umverteilung von Körperflüssigkeit in eine andere Körperregion, die in liegender Position während des Schlafs stattfindet. Praxisrelevant in der Schlafmedizin ist die Verschiebung von intra- und extravasaler Flüssigkeit aus den Beinen in die Halsregion und die Lunge. Dies kann eine Schlafbezogene Atmungsstörung auslösen oder verstärken. Verschiebung von Flüssigkeit in die Halsregion verstärkt obstruktive schlafbezogene Atmungsstörungen. Verschiebung von Flüssigkeit in die Lunge kann bei Patienten mit Herzinsuffizienz eine zentrale schlafbezogene Atmungsstörung verstärken oder auslösen.
Siehe auch „Obstruktive Schlafapnoe“; „Herzinsuffizienz und Schlafbezogene Atmungsstörungen“, „Mineralstoffwechsel und Volumenregulation“