Enzyklopädie der Schlafmedizin
Autoren
Helga Peter und Thomas Penzel

Interleukine

Definition von Interleukine.

Englischer Begriff

interleukins

Definition

Interleukine sind von Leukozyten gebildete Zytokine, die als Mediatoren des Immunsystems von Bedeutung sind.
Siehe auch
  • „Diabetes mellitus“
  • „Endotheliale Dysfunktion“
  • „Infektionskrankheiten ohne Befall des Zentralnervensystems“
  • „Laborparameter“
  • „Schlafregulation“