Enzyklopädie der Schlafmedizin
Autoren
Helga Peter und Thomas Penzel

Ischämie

Definition von Ischämie.

Englischer Begriff

ischemia

Definition

Lokale Blutleere oder Minderdurchblutung im Gewebe durch eine Verminderung oder völlige Unterbindung der arteriellen Blutzufuhr.
Siehe auch
  • „Herz-Kreislauf-System“
  • „Kardiovaskuläre Folgen der Obstruktiven Schlafapnoe“
  • „Koronare Herzkrankheit“
  • „Zerebrale Ischämie“