Enzyklopädie der Schlafmedizin
Autoren
Helga Peter

Englischer Begriff

light therapy

Definition

Lichttherapie wird mit mehr als 2000 Lux optimal über eine Zeitspanne von zirka zwei Stunden durchgeführt, am besten morgens von 6–8:Uhr. Patienten mit saisonaler affektiver Störung (SAD) sollten auf der Nordhalbkugel die Behandlung von Oktober bis Februar durchführen, auf der Südhalbkugel von April bis August.
Siehe auch
  • „Chronobiologie“
  • „Demenzen“
  • „Melatoningabe“
  • „Saisonale affektive Störung“