Enzyklopädie der Schlafmedizin
Info
Verfasst von:
Helga Peter
Publiziert am: 27.05.2020

Muskeldystrophien

Definition von Muskeldystrophien

Englischer Begriff

muscle dystrophias

Definition

Muskeldystrophien und Myopathien gehören zu den neuromuskulären Erkrankungen (siehe „Neuromuskuläre Erkrankungen“), betreffen die Muskulatur entweder generalisiert oder sie betreffen vorwiegend bestimmte Muskelgruppen wie den Gliedergürtel oder proximale Extremitäten, die skapulo-peroneale Muskulatur, selten die distale Muskulatur. Verschiedene Formen der Muskeldystrophien führen zu einer Beeinträchtigung der Atmung im Schlaf, wie die „Myotone Dystrophie Curschmann-Steinert“.
Siehe auch „Schlafbezogene Hypoventilationssyndrome“.