Enzyklopädie der Schlafmedizin
Info
Verfasst von:
Helga Peter
Publiziert am: 18.05.2021

Partieller Schlafentzug

Definition von partieller Schlafentzug.

Englischer Begriff

partial sleep deprivation

Definition

Bezeichnung für das Fehlen oder die Reduzierung von einzelnen Schlafstadien, beispielsweise von Tiefschlaf oder von REM-Schlaf. Dies geschieht entweder unter experimentellen Bedingungen durch Aufwecken aus bestimmten Schlafstadien oder es ist die Folge von Schlaffragmentierung durch schlafstörende intrinsische Ereignisse bei schlafmedizinischen Erkrankungen.
Siehe auch
  • „Gestörter Schlaf, seine Muster in der Kardiorespiratorischen Polysomnographie“
  • „Schlafentzug“