Enzyklopädie der Schlafmedizin
Autoren
Helga Peter

Pharynx

Definition von Pharynx.

Synonyme

Rachen

Definition

Abgeleitet von der griechischen Bezeichnung für Schlund. Pharynx bezeichnet die muskulo-membranöse Passage zwischen Mund und Nasenlöchern auf der einen und dem Kehlkopf und Ösophagus auf der andern Seite. Der Bereich, der oberhalb des weichen Gaumens gelegen ist, wird auch als Nasopharynx bezeichnet, während der untere Bereich zwischen weichem Gaumen und Epiglottis als Oropharynx bezeichnet wird. Als Hypopharynx wird der Bereich von der Spitze der Epiglottis zu den Öffnungen von Larynx und Ösophagus bezeichnet.
Siehe dazu
  • „Schnarchen“
  • „Obstruktive Schlafapnoe“
  • „Diabetes mellitus“
  • „Kiefer- und gesichtschirurgische Verfahren zur Therapie der Obstruktiven Schlafapnoe“
  • „HNO-ärztliche Verfahren zur operativen Therapie der Obstruktiven Schlafapnoe“
  • „Oral Appliances“