Enzyklopädie der Schlafmedizin
Autoren
Helga Peter

Säbelscheidentrachea

Definition von Säbelscheidentrachea.

Englischer Begriff

scabbard trachea

Definition

Bezeichnung für eine durch Druck von außen, beispielsweise durch eine mediastinal eingetauchte Struma, von den Seiten her eingedrückte Luftröhre, in der die Knorpelspangen ihre das Lumen stabilisierende Funktion verlieren. Es entsteht eine stridoröse Atmung, die sich unter Behandlung mit „CPAP“ wieder normalisieren kann.
Siehe auch „Struma“.