Enzyklopädie der Schlafmedizin
Autoren
Helga Peter

Synonyme

Einschlaflatenz

Englischer Begriff

sleep latency

Definition

Bezeichnet wird damit in der Regel die Einschlaflatenz, gemessen vom Beginn der Polysomnographie bis zum Beginn des Stadium 2, alternativ bis zur 3. Epoche von Stadium 1. Je nach Anforderung kann auch die Latenz bis zum ersten Auftreten der Tiefschlafstadien oder des REM-Schlafs bestimmt werden, dann als Tiefschlaflatenz oder REM-Latenz bezeichnet.
Siehe auch
  • „Multipler Schlaflatenztest und Multipler Wachbleibetest“
  • „Polysomnographie und Hypnogramm“
  • „Schlafregulation“