Enzyklopädie der Schlafmedizin
Autoren
Helga Peter

Theophyllin

Definition von Theophyllin.

Englischer Begriff

theophylline

Definition

Xanthinderivat mit positiv chronotroper und inotroper sowie zentralstimulierender Wirkung; Broncholytikum; erweitert die Koronargefäße und die peripheren Gefäße.
Siehe auch
  • „Schlafregulation“
  • „Substanzen, die mit der Schlaf-Wach-Regulation interferieren“
  • „Schlafstörende Nebenwirkungen von gebräuchlichen Medikamenten zur Therapie der Erkrankungen innerer Organe“