Enzyklopädie der Schlafmedizin
Autoren
Helga Peter

Synonyme

Luftröhrenschnitt

Englischer Begriff

tracheotomy

Definition

Operative Eröffnung der Luftröhre, z. B. bei mechanischer Verlegung des Kehlkopfs oder der oberen Luftröhre oder zur Einlegung einer Trachealkanüle bei Dauerbeatmung. Sie war vor Einführung von „CPAP“ die einzige sichere Therapiemethode bei Obstruktiver Schlafapnoe.
Siehe auch „HNO-ärztliche Verfahren zur operativen Therapie der Obstruktiven Schlafapnoe“.