Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
T. Arndt

Äquilibrierung

Äquilibrierung
Synonym(e)
Gleichgewichtseinstellung
Englischer Begriff
equilibration
Definition
Spezialfall der Kalibrierung, bei dem es darum geht, einen Gleichgewichtszustand herzustellen und aufrecht zu erhalten.
Beschreibung
Äquilibrierung bezeichnet das Verfahren, mit dem das Äquilibrium (Gleichgewicht) angestrebt wird. Der Begriff wird in seiner jeweilig spezifischen Definition universell in den Natur- und Gesellschaftswissenschaften angewandt. In der Analytik bezeichnet Äquilibrierung die Herstellung und Aufrechterhaltung eines Gleichgewichts im Messsystem, das gewöhnlich Voraussetzung für eine valide Analyse ist.