Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
O. Colhoun

Ausfallorganisation

Ausfallorganisation
Englischer Begriff
failure precautions
Definition
Sicherstellung einer definierten Laborfunktionalität bei Ausfall des Labor-EDV-Systems auf verschiedenen Stufen.
Beschreibung
Festlegung von Ersatzstrategien, angebotenen Leistungen, der Anforderungsübermittlung, Patientendatenübermittlung, Übergabe der angeforderten Analysen an die Analysengeräte, Sicherstellung der technischen und medizinischen Validation und Befundübermittlung im Falle der Nichtverfügbarkeit von EDV-Systemen (Krankenhausinformationssystem-Online-Anforderung, Patientendaten, Laborinformationssystem-Komplettausfall, Ausfall der Datenstationen wesentlicher Analysegerät, Ausfall von Anforderungsbeleg-Lesern und elektronischer Auftragsübermittlung).