Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
K. J. Lackner und D. Peetz

Cardenolide

Cardenolide
Englischer Begriff
cardenolides
Definition
Substanzklasse bestehend aus einem Sterolgrundgerüst und einem ungesättigten fünfgliedrigen Lactonring.
Struktur der Cardenolide:
Beschreibung
Zu den Cardenoliden gehören u. a. die positiv inotropen Glykoside Digoxin, Digitoxin und Strophantin sowie deren Derivate.