Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
A. M. Gressner und O. A. Gressner

CRAB-Kriterien

CRAB-Kriterien
Synonym(e)
Labordiagnostische Kriterien des Multiplen Myeloms
Englischer Begriff
labordiagnostic criteria for multiple myeloma
Definition
Von der International Myeloma Working Group (IMWG) 2014 publizierte labormedizinische Diagnosekriterien für das (a)symptomatische Multiple Myelom.
Beschreibung
Die von der IMWG 2014 erweiterten Diagnosekriterien schließen neu definierte Biomarker ein, die es möglich machen sollen, bisher nicht erfasste, asymptomatische Myelom-Patienten mit hohem Progressionsrisiko bereits in einem Frühstadium zu erfassen und damit einer aktuellen Therapie zuzuführen (Rajkumar et al. 2014). Hierzu wurden CRAB-Kriterien (C, erhöhtes Calcium im Blut; R, renale Funktionsstörungen; A, Anämie; B, Knochen(bone)-Beteiligung) und einige neue Biomarker definiert (s. unten).
Definition des (a)symptomatischen Multiplen Myeloms nach den aktuellen IMWG-Kriterien (Gerecke et al. 2016):
1.
Klonale Plasmazellen im Knochenmark >10 % oder ein durch Biopsie bestätigtes Plasmozytom des Knochens oder einer extramedullären Manifestation und eines der folgenden CRAB-Kriterien
 
2.
CRAB-Kriterien
  • Hypercalcämie: Serum-Calcium >0,25 mmol/L oberhalb des oberen Referenzbereiches oder >2,75 mmol/L (>11 mg/dL)
  • Niereninsuffizienz: glomeruläre Filtrationsrate (GFR) <40 mL/min oder Serum-Kreatinin >177 μmol/L
  • Anämie: >2,0 g/dL unterhalb des unteren Referenzbereiches oder <10 g/dL
  • Knochenläsionen: >1 Läsion mittels Röntgenaufnahme, Computer- oder Positronenemmissionstomographie
 
3.
Biomarker
  • Klonale Plasmazellen im Knochenmark >60 %
  • Verhältnis involvierter/nicht involvierter freier Leichtketten >100
  • >1 fokale Läsion in der Bildgebung der Magnetresonanztomographie (MRT) >5 mm
 
Literatur
Gerecke C, Fuhrmann S, Strifler S et al (2016) Diagnostik und Therapie des multiplen Myeloms. Dtsch Ärztebl 113(27–28):470–476
Rajkumar SV, Dimopoulos MA, Palumbo A et al (2014) International myeloma working group updated criteria for the diagnosis of multiple myeloma. Lancet Oncol 15:538–548CrossRef