Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
O. Colhoun

Datenschutz

Datenschutz
Englischer Begriff
data privacy protection
Definition
Schutz des Einzelnen vor Beeinträchtigungen seiner Persönlichkeitsrechte durch den unautorisierten oder missbräuchlichen Umgang mit seinen Daten aus dem Laborinformationssystem.
Beschreibung
Gesetzliche Regelung auf EU-Ebene durch Richtlinie 95/46/EG (Datenschutzrichtlinie) und bereichsspezifische Richtlinie 2002/58/EG (Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation); in Deutschland mit dem Bundesdatenschutzgesetz in nationales Recht umgesetzt. Dieses regelt auf Bundesebene den Datenschutz gegenüber natürlichen Personen. Daneben regeln Datenschutzgesetze der Länder den Datenschutz in Landes- und Kommunalbehörden. Datenschutzrechtliche Regelungen finden sich darüber hinaus in weiteren Gesetzen, etwa dem Telekommunikationsgesetz, die Regelungen für spezielle Anwendungsbereiche enthalten. Derartige bereichsspezifische Regelungen gehen dem Bundesdatenschutzgesetz jeweils vor, dieses gilt nur ergänzend.