Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
T. Arndt

Demenzmarker

Demenzmarker
Synonym(e)
Alzheimer-Biomarker
Englischer Begriff
biomarkers of dementia; Alzheimer biomarkers
Definition
Biochemische Kenngrößen in biologischen Matrices, die Prädisposition, Frühphase und/oder Prognose einer Demenzerkrankung anzeigen sollen.
Beschreibung
Derzeit haben lediglich das Liquor-tau-Protein (Liquor-tau-Protein, phosphoryliert; Liquor-tau-Proteine, gesamt) und das Liquor-AB1-42-Peptid (Amyloid-β42) ein gewisse diagnostische Bedeutung. Beide Parameter sind jedoch weder einzeln noch in Kombination spezifisch für eine bestimmte Erkrankung mit fortschreitendem Verlust des Gedächtnisses und kognitiver Funktionen, auch nicht für einen M. Alzheimer.
Liquor-S100-Proteine und Liquor-Neuronenspezifische Enolase (NSE) sind Kenngrößen einer ZNS-Zellen-Destruktion, aber keine Demenzmarker. Weitere Informationen und Literatur siehe unter den hier genannten Stichwörtern.