Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
R. -D. Hilgers, N. Heussen und S. Stanzel

Fehler, zufälliger

Fehler, zufälliger
Synonym(e)
Fehler; Zufällige Messabweichung
Englischer Begriff
random error
Definition
Unter einem zufälligen Fehler (Fehler, zufälliger) versteht man die zufällige Variabilität der Messergebnisse bei der mehrmaligen Durchführung von Messwiederholungen.
Beschreibung
Die Ursachen für das Auftreten zufälliger Fehler sind im Einzelnen nicht bekannt und daher nicht analysierbar. Das Wesen zufälliger Fehler besteht darin, dass Abweichungen von einem Sollwert sich im Mittel ausgleichen (Mittelwert, arithmetischer) und nicht zu „starke“ Variabilität auftritt. Mithilfe der Präzisionskontrolle können zufällige und systematische Fehler (Messabweichung, systematische) voneinander abgegrenzt werden.
Literatur
Qualitätskontrolle im Medizinischen Laboratorium von A bis Z – Ein Leitfaden in Schlagworten, 2., überarb. Aufl. Behring Diagnostika https://​doi.​org/​10.​1515/​labm.​1995.​19.​1-12.​218